Home
Fachoberschule
Aktuelles/Termine
Bilder/Schulleben
Tischtennis
Skifreizeit
Koop. Benninghoven
Preis Kreishandwerk
Offene Tür 2018
FOS bei DHfPG
Weihnachtskonzert´17
Hygieneschulung 11g
FOS-Info-30.11.2017
Bläserklasse
Fair-Play-Tour-2017
Besuch bei der Tafel
Abschluss 2017 FOS
Abschluss 2017 RS+
Jugend forscht
DELF
FOS Marketing
Basketball
Creative-Crew
Berufsinfomesse
Spendenlauf 2018
Unser Steff
Wir über uns
Leitung Realschule+
Schulsozialarbeit
Kollegium
Mensa
Berufsorientierung
Kooperationspartner
Wahlpflichtfächer
Austauschprojekte
Förderverein
Elternbeirat
Elternbrief
Kontakt
Downloadbereich
Impressum

 

„Jugend trainiert für Olympia“

 

Tischtennismannschaften der Realschule plus Schweich erfolgreich

 

 

Im Rahmen der diesjährigen Tischtennismeisterschaften unter dem Motto „Jugend trainiert für Olympia“ fand am 24.01.2017 in Bitburg der Regionalentscheid für Schülermannschaften der Jahrgänge 2000 bis 2003 statt. Dabei trafen die Stefan-Andres-Realschule plus Schweich und die Kooperative Gesamtschule St. Matthias Bitburg aufeinander. Zwischen beiden Schulen entwickelte sich von Beginn an ein spannendes Spiel auf Augenhöhe. Sowohl nach den Anfangsdoppeln als auch nach den beiden ersten Einzeln stand es unentschieden 2:2. Nachdem im Anschluss gleich zwei Schüler der Realschule plus ihre Einzel für sich entscheiden konnten, sprach zunächst alles für einen Sieg der Schweicher Schule. Doch postwendend glich Bitburg aus. Das Schlussdoppel musste folglich die Entscheidung bringen. Auch hier entwickelte sich ein Spielverlauf, der völlig ausgeglichen war. Nach einem Zwischenstand von 2:2 Sätzen musste Satz 5 über die Teilnahme am Landeswettbewerb entscheiden. Mit 11:9 im Schlusssatz waren es letztendlich die Schüler aus Schweich, die am Ende jubeln durften. Als Sieger des Regionalentscheids darf sich die Mannschaft am 17.02.2017 nun mit den stärksten Mannschaften in Rheinland-Pfalz messen.

 

 

 

 

 

v. links n. rechts:  Alwin Zehner (10c), Fabian Faber (10e), Sven Bracker (10c),

                             Louis Dominguez (10d), Lukas Heutehaus (10c), Markus Zerr (10c),

                             Marius Muzylak (10d)

                            

Auch die Schüler der Jahrgänge 2003 – 2005 ermittelten am 16.01.2017 den Sieger des Regionalentscheids. Gastgeber war die Stefan-Andres Schule plus. Trotz vieler enger Partien und spannendem Tischtennis konnten sich die Schüler aus Schweich nicht für das Weiterkommen qualifizieren. Mit Platz 4 gelang aber dennoch ein sehr respektables Abschneiden. Am Ende gewann verdient die Mannschaft aus Jünkerath. 

 

 v. links n. rechts:  Maurice Andres (8c), Leon Beyer (7b), Kai Lehnert (8a), Milian Weich(8a),

                              Noah Krämer (8c), Marco Schiff (8a), Basti Jung

 

Top
Stefan-Andres-Schulzentrum, 54338 Schweich | sekretariat@saz-schweich.de